Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Apple sichert sich Domain-Namen iPhone5.com: Vorbesitzer gibt auf

Apple sichert sich Domain-Namen iPhone5.com: Vorbesitzer gibt auf

Nachdem Apple vor kurzem eine Anfrage bzw. eine Beschwerde bei der WIPO (Wolrd Intellectual Property Organization) eingereicht hatte, womit der Domain-Name “iPhone 5.com” an sich gerissen werden sollte, scheint der Vorbesitzer nun aufgegeben zu haben.

Wie WIPO auf seiner Website bekanntgegeben hat, wurde die Domain nun aufgelöst und wird in den Besitz von Apple gehen bzw. befindet sich bereits offiziell im Besitz von Corperation Service Company, einem Markenschutzunternehmen.

Erstmals registriert wurde die Domain “iPhone 5.com” im Jahr 2008 und trat bis vor kurzem noch als Online-Forum auf. Inwiefern diese Übernahme allerdings etwas mit dem neuen iPhone zu tun hat, lässt sich nicht wirklich sagen. Bislang hatte Apple erst nach einer offiziellen Produkt-Vorstellung versucht Domain-Namen zu übernehmen, wie z.b. im Herbst 2011 beim iPhone 4S.

Eventuell soll diese Geschichte auch nur die Gerüchteküche um ein weiteres Mal anheizen und am Ende heißt es wie aktuell erwartet “Das neue iPhone”.

Die neusten News und Tipps zu interessanten Themen, bekommt ihr wie immer auf unserer Facebook-Fanpage oder direkt hier im Blog.

via. thenextweb

Probleme? Wir liefern Unterstützung bei Fragen zu iOS 8, Jailbreaking und mehr! Trete unserer Community bei Facebook bei und verpasse keine Neuigkeiten mehr:

Kategorien
All NewsiPhone