Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Nitrous Tweak ist die Lachgaseinspritzung für Javascript

Nitrous Tweak ist die Lachgaseinspritzung für Javascript

Google Chrome ist langsamer als Mobile Safari. Die Facebook App ist langsamer als Mobile Safari. Wer sich über die Performance der Drittherstellerapps auf iOS ärgert, weiß vielleicht um die Umstände. Es ist kein Zufall, dass Mobile Safari der Geschwindigkeitskönig in JavaScript-lastigen Situationen ist.

Apple hat nämlich den Zugriff auf die neueste JavaScript Engine namens Nitro unter iOS auf eigene Verwendung beschränkt. Drittanbieter wie Google oder Facebook dürfen sich mit dem Vorgänger begnügen und schauten bis dato in die Röhre. Nun können zumindest die Jailbreaker in den Genuss schnellerer JavaScript-Performance außerhalb von Mobile Safari und iBooks kommen: Nitrous erlaubt die Freischaltung von Nitro für sämtliche Anwendungen, die vom User ausgewählt werden.

Im Sunspider-Benchmark wird durchaus deutlich (das Benchmark kann übrigens jeder hier testen), dass die Performancezuwächse spürbar sind. Durch die Bank sind etwa 30% an höherer Leistung messbar – was sich allerdings rein auf die JavaScript-Performance bezieht.

Wer Google Chrome gerne unter iOS nutzt, kann ruhig den Dollar in den Nitrous Tweak investieren. Eine Unterstützung von Nitro wird den Drittherstellern vermutlich erst zum Release von iOS 6 zugänglich gemacht, wenn überhaupt. Bis dahin könnt ihr mit dem kleinen Tweak ein bisschen Zeit sparen.

Cydia-Direktlink: Nitrous ($ 0,99)

Nichts verpassen: Besucht uns auf Facebook, Twitter oder Google Plus.