Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Bringt Apple einen Spotify-Konkurrenten zur iPhone 5 Vorstellung?

Bringt Apple einen Spotify-Konkurrenten zur iPhone 5 Vorstellung?

Musik-Streaming-Dienste wie Spotify, Simfy, Last.fm oder Pandora dürften mittlerweile jedem geläufig sein. Doch nun kommen erste Hinweise ans Tageslicht, welche allesamt einen ähnlichen Dienst von Apple vermelden.

Wie das Wall Street Journal und andere US-Medien aktuell berichten, sei Apple bereits in konkreten Verhandlungen mit diversen Platten-Labels, um einen eigenen Musik-Streaming-Dienst aus den Boden zu stampfen. Scheinbar möchte Apple aber grundlegend etwas am Lizenzmodell ändern. Während User bei Spotify & Co. noch kleinere Einschränkungen hinnehmen müssen, könnte dies bei Apples Konkurrenten eventuell wegfallen. Mit seinem riesigen Musik-Angebot im iTunes-Store, verfügt Apple bereits über eine große Anzahl Lizenzen.

Was Apple jedoch genau plant und ob der Spotify-Konkurrent durch Werbung finanziert werden soll, ist noch unklar. Sonderlich viele Informationen sind hierzu nicht bekannt, aktuell wird jedoch vermutet, dass Apples Streaming-Dienst eine eigene native App in iOS erhalten könnte. Da in diesem Herbst ohnehin mit neuen iPods gerechnet wird, spekulieren sogar einige Stimmen auf einen möglichen Start des Streaming-Dienstes ebenfalls in diesem Herbst. Genaues ist hierzu aber wie gesagt noch nicht bekannt. Eine Vorstellungen eines Spotify ähnlichen Musik-Streaming-Dienstes in der kommenden Woche zur iPhone 5 Präsentation, wäre eine Überraschung.

Wir berichten natürlich live und versorgen Euch mit allen wichtigen Infos vom Apple-Event in der kommenden Woche am 12. September.

Nichts verpassen: Besucht uns auf Facebook, Twitter oder Google Plus.

Kategorien
All NewsiOS