Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Google LG Nexus 4: Manager bestätigt offizielle Vorstellung in einer Woche

Google LG Nexus 4: Manager bestätigt offizielle Vorstellung in einer Woche

Nach vielen Fotos und Gerüchten ist es nun bestätigt. Google wird in der kommenden Woche am 29. Oktober das neue LG Nexus (4) in New York vorstellen und präsentieren, dies bestätigte nun ein LG Manager.

Bereits vor wenigen Wochen machten erste hochauflösende Fotos im Netz die Runde, die uns ein neues Nexus Phone zeigten. Mit der Geheimhaltung ist in diesem Fall wohl gewaltig etwas schief gelaufen – wobei man auch davon ausgehen könnte, das bewusst Infos gestreut wurden.

Wie auch immer die Strategie von Google lauten wird, der indische LG Manager “Amit Gujral” von der “Product Planning”-Sektion, gab in einem Interview gegenüber IBNLive nun an, dass Google am 29. Oktober das LG Nexus offiziell präsentieren wird. Er gab zudem an, dass das LG Nexus (4) ab November in Indien erhältlich sein wird und folgende Hardware-Komponenten verbauten sein werden.

[checklist]

  • 1,5 GHz Quad-Core-Chip
  • 4,7 Zoll Display
  • Android 4.2
  • 8 Megapixel-Kamera (Hauptkamera)
  • 2 GB RAM (wahrscheinlich)
  • Es trägt den Namen “Nexus 4″ (unbestätigt)
  • Display Auflösung von 1280×768 Pixel

[/checklist]

Demnach dürfte nun auch feststehen, dass Google in einer Woche bereits Android 4.2 vorstellen wird. Während ein Großteil der Androidler noch nicht einmal Android 4.1 Jelly Bean spendiert bekommen haben, kommt also schon die nächste Version. Wir werden sehen, welche Geräte in naher Zukunft Android 4.2 bekommen werden. Weitere Infos hierzu wird es sicherlich zum Event am 29. Oktober gehen.

Neben dem neuen Google LG Nexus 4, wird uns auf dem Playground Event in New York in der kommenden Woche voraussichtlich auch eine 32 GB Version des Nexus 7 erwarten. Ebenfalls könnten uns ein 10 Zoll Google-Tablet bevorstehen, welches der Suchmaschinen-Riese auf den Markt bringen möchte, um dem Apple iPad den Kampf anzusagen. Wir werden sehen, wir halten euch mit allen wichtigen Infos zu diesem Thema auf dem Laufenden.

(Bilder: onliner.by)

Nichts verpassen: Besucht uns auf Facebook, Twitter oder Google Plus.

Kategorien
All NewsGoogleLG