Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Windows Phone 8X by HTC – Firstlook & Hands-On beim Münchener Event

Windows Phone 8X by HTC – Firstlook & Hands-On beim Münchener Event

Seit langer Zeit widme ich meine Aufmerksamkeit primär den Welten zweier mobiler Betriebssysteme: Google’s Android und Apple’s iOS. Beide haben ihre eindeutigen Macken, die sich in Konzepte wie Fragmentierung oder einen Mangel an Flexibilität einpacken lassen können. Gestern durften wir beim Microsoft Windows Phone 8 Event in München ordentlich anpacken und unter anderem auch das 8X von HTC ausprobieren. Das Gerät gilt als Flaggschiffprodukt der neuen Plattform und wurde unter anderem auch von einem der Presenter als Demogerät genutzt.

Der persönliche Erstkontakt mit der modernen Windows Phone Generation war bei mir ein Nokia Lumia. Entgegen der ungewöhnlichen Optik der Finnen liefert HTC wie so oft ein klassisch stilvolles Design ab. Zwischen allen Geräten des gestrigen Events in München stach das Windows Phone 8X von HTC besonders durch die angenehme Haptik hervor, mit der nur die Lumia Geräte in etwa vergleichbar sind. Die Außenkanten des Gehäuses sind gänzlich abgerundet, während das Display von klaren Linien eingeschlossen wird. Je nach Farbwahl wirkt das Gerät modern und lebendig oder gelassen und elegant. Das Samsung Ativ S sah zwar auf Distanz hochwertig aus, fühlte sich jedoch äußerst zerbrechlich und unangenehm an.

Die Formstabilität des Windows Phone 8X ist hervorragend, selbst ein vorsätzlich zu fester Griff mit beiden Händen meinerseits wurde vom Gehäuse problemlos verkraftet. Ob man das Gehäuse als Unibody-Polykarbonat bezeichnen könnte, ist fraglich. Jedenfalls besteht die Hülle mit Soft-Touch-Oberfläche gänzlich aus diesem Kunststoff und wirkt insgesamt fast wie ein Kissen. Das Display wird selbstverständlich durch Gorilla Glass 2 geschützt und alle restlichen Features erinnern ebenso an das HTC One X oder One X Plus: Beats Audio samt separatem Lautsprecher-Verstärker und ein fest verbauter 1800 mAh Akku liefern die Multimedia-Erfahrung, die wir von einem HTC Endgerät gewohnt sind. Letztendlich sehe ich Beats Audio primär als glorifizierten Equalizer, der auch ohne Weiteres bei den meisten Geräten (siehe Nexus 7) nachgerüstet werden kann. Ein separater Verstärker für den Lautsprecher ist natürlich eine andere Geschichte, da hier bessere Hardware involviert ist, die nicht nur auf einem DSP-Tweak basiert. Sämtliche wichtigen Standards hinsichtlich der Konnektivität werden unterstützt, darunter auch LTE. Die hohe Energieeffizienz von Windows Phone 8 ist, gepaart mit dem S4 plus Chip, ein Garant für akzeptable Akkulaufzeit trotz des kleinen Akkus, der locker für einen beschäftigten Tag und mehr reichen soll.

Das Gewicht von 130 Gramm trifft einen Punkt, der von den meisten Journalisten als angenehm empfunden wurde. Als besonderes Feature erwähnte HTC zusätzlich die Frontkamera: Der weite Blickwinkel von 88 Grad erlaubt den ultimativen Narzismus, oder eben weitläufige Selbstportraits mit und ohne Partnerin. Ein dedizierter ImageChip sorgt für vernünftiges Postprocessing bei den Bildern. Wir haben in der schummrig dunklen Atmosphäre des Heart-Restaurants einige Bilder geschossen, die hinsichtlich der Low-Light-Qualitäten definitiv hinter dem iPhone 5 und dem Lumia lagen.

Direktvergleich 8x und iPhone 5

iPhone 5 und Windows Phone 8X im Direktvergleich mit Frank Prengel von Microsoft.

Beim Wechsel in den Videomodus fand kein Cropping statt, bei der Abwesenheit von einer optischen Bildstabilisierung á la Nokia fragte ich mich spontan, wie die Videoaufnahmen mit dem Gerät dennoch verhältnismäßig ruhig wirkten. Das HD Display des Windows Phone 8X ist absolut beeindruckend, die Pixeldichte ist geringfügig höher als beim iPhone 5 und liegt bei 341 Pixeln per Inch. Zum Vergleich: Das Apple iPhone 5 hat 326 ppi bei einer Auflösung von 960*480p. Das Laminierungsverfahren soll das Display besonders reflexionsarm machen, was sich allerdings in der dunklen Eventumgebung nur mäßig beurteilen ließ. Wenn wir allerdings von einem ähnlichen Screen wie beim HTC One X ausgehen können, was nahe liegt, sollte der Alltagseindruck äußerst positiv ausfallen was die Betrachtungswinkel bzw. Reflexionen angeht.

 

[box_dark]

Windows Phone 8X by HTC – Spezifikationen:

System-on-a-Chip: Qualcomm Snapdragon S4 plus 1,5 GHz Dual-Core
Display: 4,3 Zoll 1280*720p super LCD 2
Akku: 1800 mAh, fest verbaut
Speicher: 16 GB intern, 1 GB RAM
Kameras: 8 MP Autofokus, LED Blitz, BSI Sensor und f/2.0, 28mm Objektiv in der Rückkamera mit 1080p Video. 2,1 Megapixel und 88 Grad Weitwinkeloptik mit 1080p Video in der Frontkamera.
[/box_dark]

Das Windows Phone 8X von HTC erscheint hierzulande am 20. November 2012 und ist bei Amazon bereits in diversen Farben vorbestellbar. Neben der Farbe Schwarz gibt es auch ein Modell in einem Blau/Lila-ähnlichen Ton und eine neongelbe Variante. Preislich liegt der Preis ohne Vertrag in etwa bei 550 Euro.

Amazon-Partnerlink:
HTC Windows Phone 8X Smartphone (10,9 cm (4,3 Zoll) Super LCD Touchscreen, 1,5 GHz Dual-Core-Prozessor, 1 GB RAM, 8 Megapixel Kamera, 16 GB interner Speicher, NFC-fähig, Windows Phone 8 OS) schwarz

Windows Phone 8X by HTC
 

Nichts verpassen: Besucht uns auf Facebook, Twitter oder Google Plus.