Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Der Pi-Rex: Paspberry Pi Türöffner für Hunde

Der Pi-Rex: Paspberry Pi Türöffner für Hunde

Mit der Himbeere (Raspberry Pi) können wir bekanntlich eine Menge anstellen. Wenn beispielsweise der Hund in den Garten möchte, die Tür jedoch geschlossen ist und keiner da ist, der sie für ihn öffnet, dann muss eine Lösung her. Gleiches dachte sich offenbar auch David Hunt, ein begeisterter Hobby-Bastler.

Mit seiner kleinen Paspberry Pi Platine entwickelte er den Pi-Rex, ein Mechanismus, der anhand von Hundegebell eine Tür öffnet. Hierfür verwendete er lediglich einen Lärmdetektor von Maplin, ein Raspberry Pi, einen kleinen Motor, eine Steuereinheit für den Motor und eine Türvorrichtung. Dabei rausgekommen ist eine Tür die sich durch Hundegebell öffnet.

Ob er sein Projekt nun noch erweitert und statt einem Lärmdetektor auf eine Gesichtserkennung oder einem Pfotenscanner setzt, bleibt abzuwarten. Ähnliches gibt es übrigens auch schon für Hauskatzen, die per Raspberry PI gesteuerte Katzenklappe das Haus verlassen oder betreten können. Wer sich hingegen eine ähnliche “Hunde”-Tür basteln möchte, findet auf der Website von David Hunt alle verwendeten Komponenten. Oder wer stattdessen eine sprachgesteuerte Mikrowelle nachbauen möchte, sollte sich das hier einmal anschauen.

via. gizmodo

Nichts verpassen: Besucht uns auf Facebook, Twitter oder Google Plus.