Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Nervige Anrufer, Kontakte & Mitteilungen in iOS 7 sperren: So geht’s

Nervige Anrufer, Kontakte & Mitteilungen in iOS 7 sperren: So geht’s

Als eingefleischte Jailbreak-User kennt ihr sicherlich Tweaks wie iBlacklist, mit denen wir unkompliziert und auf ziemlich entspannte Art und Weiße unter iOS 6 nervige Anrufer blockieren können. Bislang konnten wir nämlich nur dank solcher Tweaks Sperrlisten für Anrufer erstellen, da iOS selbst solch eine Funktion nicht besaß. Zumindest nicht bis heute. Denn iOS 7 erlaubt es uns ab sofort, dass wir Kontakte auf eine Blocklist setzen und somit blockieren können.

Sinnvoll ist das vor allem dann, wenn wir uns prostituieren oder etwas mit dem Oberlehrer anfangen und keine Anrufe mehr entgegen nehmen möchten. Nein, Spaß beiseite, die neue Blockliste für Anrufer in iOS 7 erlaubt es uns, jeden erdenklichen Kontakt dauerhaft zu sperren, ohne das die jeweilige Person etwas davon mitbekommt. Selbst Nachrichten über iMessage beziehungsweise die Personen dahinter, können wir durch wenige Klicks sperren. Wie das funktioniert, will ich euch nun kurz anhand von Screenshots zeigen.

So könnt ihr nervige Anrufer, Mitteilungen und FaceTime-Kontakte in iOS 7 blockieren und sperren

1. Navigiert mit eurem iPhone zur Einstellungs-App und klickt auf die Option “Telefon”.

Anrufer-sperren-iOS-7_1

2. Unter dem Menüpunkt “Anrufe” klickt ihr nun auf “Gesperrt”.

Anrufer-sperren-iOS-7_2

3. Hier könnt ihr nun jeden Kontakt manuell hinzufügen, der es in euren Augen in letzter Zeit übertrieben hat und somit auf die Blockliste gehört.

Anrufer und iMessage-Kontakte direkt blockieren / sperren

Noch entspannter funktioniert es direkt in der Telefon-App oder der Nachrichten-App. Ihr müsst diese lediglich öffnen und hinter der jeweiligen Nummer das “Info-Symbol” anklicken und im anschließenden Untermenü den “Anrufer sperren”. Ebenso verhält es sich mich iMessage. Öffnet eine nervige Nachricht und klickt rechts oben auf “Kontakt” und danach auf das “Info-Symbol”. Im darauffolgenden Untermenü könnt ihr wiederum den Anrufer blockieren.

Anrufer-sperren-iOS-7_4

Wenn euch eine Person nun eine Nachricht schickt, bekommt dieser zwar bei sich den Status “Nachricht gesendet” angezeigt, ihr bekommt die Mitteilung jedoch nicht zu sehen. Um einen Kontakt von der Blacklist zu werfen, müsst ihr lediglich wieder zur “Sperrliste” in der Einstellungs-App navigieren. Per Wischgeste lässt sich der Kontakt dann easy entsperren.

Nichts verpassen: Besucht uns auf Facebook, Twitter oder Google Plus.

Kategorien
iOSTutorials